Florence Pettet – Mezzosopran 14.01.1994 in Surrey, Großbritannien

 

In der Klasse seit Sommersemester 2018

Ausbildung

seit 2016 Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ bei Prof. Elvira Dreßen

Leipzig, Bachelorstudium Klassischer Gesang 

2014-2015 Erasmus Studentin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2012-2016 Bachelorabschluss in ‘Music and German’, University of Bristol
2010-2012 Junior Royal Academy of Music (JRAC), London 

 

Chorerfahrung 

  • Altistin im Schola Programm des Rundfunkchores Berlin 2017
  • Altistin in dem von Harry Christophers dirigierten Programm The Genesis Sixteen“ für die Saison 2015/16

Altistin mit:

  • Ensemble 1684, Leipzig 
  • Bristol University Singers & Madrigal Ensemble 2013-2016
  • The Collegiate Singers of Westminster Abbey, London 2012-2013
  • The National Youth Choirs of Great Britain 2006-2012

 

Konzerte und Bühnenerfahrung 

    • Altsolistin für Mendelssohns Die erste Walpurgisnacht im Rahmen von Konzerte am Kanal” unter Leitung von Gregor Meyer, August 2017 
    • Altsolistin für Händels Messias mit der Nailsea Choral Society, Bristol Dezember 2015 
    • Altsolistin für Benjamin Brittens Ceremony of Carols mit der Clevedon Choral Society, Bristol November 2015 
    • Iolanthe in Iolanthe, November 2015, Bristol University Operatic Society (BOpS) 
    • Dido in Dido and Aeneas, Oktober 2013, BOpS 
    • Clizia in L’arbore di Diana, Die Marionettenoper im Säulensaal, Heidelberg, Juni 2015 
    • Cherubino in Le Nozze di Figaro, Opera Presto Productions, Bristol, Juni 2014 

 

Kurse

Internationale sächsische Sängerakademie, Torgau, Juli 2017 

Internationale Sommerakademie für Gesang, Schlitz, August 2015 

 

Hobbies 

Synth player in der dreiköpfigen Electro-Indieband Dear Robot”, Geige und Klavier spielen, Squash, Windsurfen, Tagträumen