Susana Boccato- Mezzosopran  *16. 12.1988

   Italienerin / Brasilianerin, Mutteraus Uruguay, Vater aus Italien

     In der Klasse seit Wintersemester 2017/18

  Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung bei Ks Prof.  Regina Werner Dietrich 2016-2017, seit 2017 bei Prof. Carola Guber

Ausbildung

2012 Bachelor-Abschluss in Violine von der Staatlichen  Universität      Campinas (UNICAMP), im Jahr 2012 unter der Leitung von Prof. Dr. Esdras Rodrigues.

2016 Bachelor-Abschluss in lyrischem Gesang an der Staatlichen Universität Campinas (UNICAMP), bei Prof. Dr. Angelo José Fernandes.

 

Berufserfahrung

2012-2015 Mitglied des Opernstudios von UNICAMP mit folgenden Partien:  Mozart: La Clemenza di Tito" (Annio), Le Nozze di Figaro (Marcelina), Die Zauberflöte” (Dritte Dame), Don Giovanni (Donna Elvira),                        Rossini: Il Barbiere di Siviglia (Berta) , Purcell: Dido und Aeneas ( Dido)

Mit dem „Contemporary Chor von Campinas“ Solistin: "Symphonie Nº 01, Op. 26" von A. Scriabin, "Symphonie No. 02, Op. 52" von F. Mendelssohn-Bartholdy, "Salmo 23" von Jonathan Manzolli, "Messias", von G. F. Handel, "Stabat Mater" von G. B. Pergolesi, und auch traditionelles brasilianisches Chorrepertoire.

Teilnehmer des Internationalen Opernfestivals "La musica Lírica" (2012 - Italien), Internationales Festival der Oper in Amerikas "FIO-Americas" (2013 - Brasilien), 32. Internationales Musikfestival von Curitiba City (2014 - Brasilien).

 

Wettbewerbe

2017 Gewinnerin des 1. Preises" Beste weibliche Stimme" beim Carlos Gomez Wettbewerb in Brasilien

 

Hobbies

Kochen, lange Spaziergänge, Meditation, ich liebe es , die Natur zu beobachten und alte Sci-Fi Filme und Serien