Anne Petzsch-Sopran (*20.01.1991)   

in der Klasse  2014-2017

 

2014-2017 Masterstudium Operngesang                    

 

iAusbildung:

erster Gesangunterricht bei Thomas Gross am Landesgymnasium für Musik in Dresden

2010-2014 Studium Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei     

 Foto: Uta Grabowski                                                                   Prof.Christiane Junghanns, Liedklasse bei KS Prof. Olaf Bär

Opernpartien/ Konzerte:

2017 Anna Reich in Die lustigen Weiber von Windsor am Theater Dessau (Premiere Oktober 2017)

2017 Barbarina in Die Hochzeit des Figaro, Oper Halle im Goethe Theater Bad Lauchstädt

2016 Gretel in Hänsel und Gretel, Konzertengagement, gemeinsam mit der Sächsischen Bläserphilharmonie unter der Leitung von Thomas Clamor

2015 Clarice in Il mondo della luna von J. Haydn bei Szene 12 

2015 Ännchen in Freischütz in der Hochschulproduktion der HMT Leipzig, Leitung: Matthias Foremny,Regie: Matthias Oldag

2014 Barbarina in Le nozze di Figaro am Theater Zittau und Bautzen (Wiederaufnahme) 

2014 Ännchen im Stück Johotrallala an der Serkowitzer Volksoper (Wiederaufnahme) 

2014 Dresdner Musikfestspiele und 130 Jahre Singakademie Dresden unter der Leitung von Ekkehard Klemm mit Schuberts As-Dur Messe 2013 Operndebüt als Barbarina in Le nozze di Figaro von W.A. Mozart am Theater Görlitz, Leitung: Eckehard Stier, Inszenierung: Sebastian Ritschel 

2013 Konzertdebüt als Queen of Sheba und Second Woman in Händels 

Oratorium Solomon zusammen mit der Singakademie Dresden und den 

Dresdner Kapellsolisten unter der Leitung von Ekkehard Klemm 

2013 Partie des Ännchen im Stück Johotrallala, einer Provinzposse nach Webers Freischütz, an der Serkowitzer Volksoper 

2013 Mitstudium der Partie der Nannetta in Falstaff von G. Verdi (Hochschulproduktion der HfM Dresden) 

2012 im Rahmen der Dresdner Schulkonzerte Rolle der Gretel aus der Oper 

Hänsel und Gretel von E. Humperdinck

 

Wettbewerbe/Preise/Stipendien:

2017 Opernnachwuchssängerin der ZAV Künstlervermittlung

2017 Förderpreisträgerin der Internationen Sächischen Sängerakademie in Torgau auf Schloss Hartenfels

Bayreuth-Stipendiatin 2016 des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig

2012 Finalistin in der Juniorkategorie des Bundeswettbewerb Gesang in Berlin

mehrfache erste Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2009 Sonderpreis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung für die herausragende Darbietung in der Kategorie Gesang im Rahmen vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2009 Sonderpreis des Sächsischen Musikrat e.V. im Rahmen des

Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Sachsen 2009 in der Wertung Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier

 

Kurse:  

2016 Internationale Sächsische Sängerakademie auf Schloss Hartenfels in Torgau, Auszeichnung mit einem Konzertengagement zusammen mit der Sächsischen Bläserphilharmonie unter der Leitung von Thomas Clamor

2015 Dresdner Meisterkurse Musik, Meisterkurs Gesang mit KS Prof. Roman Trekel

2014 Meisterkurs Liedinterpretation bei Felix Mendelssohn Bartholdy und

Robert Schumann der Internationalen Mendelssohn-Akademie Leipzig unter Leitung von KS Prof. Peter Schreier

Kurse bei Simone Kermes, Prof. Valérie Guillorit

 

Was noch?

Klavier, Blockflöte, sämtliche kreative arbeiten, Rad fahren, schwimmen, Natur genießen, kochen, Zeit mit Freunden und Familie verbringen u.v.a.

 

Anne Petzsch-Sopran (*20.01.1991)   

in der Klasse  2014-2017

 

2014-2017 Masterstudium Operngesang                    

 

iAusbildung:

erster Gesangunterricht bei Thomas Gross am Landesgymnasium für Musik in Dresden

2010-2014 Studium Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei     

 Foto: Uta Grabowski                                                                   Prof.Christiane Junghanns, Liedklasse bei KS Prof. Olaf Bär

Opernpartien/ Konzerte:

2017 Anna Reich in Die lustigen Weiber von Windsor am Theater Dessau (Premiere Oktober 2017)

2017 Barbarina in Die Hochzeit des Figaro, Oper Halle im Goethe Theater Bad Lauchstädt

2016 Gretel in Hänsel und Gretel, Konzertengagement, gemeinsam mit der Sächsischen Bläserphilharmonie unter der Leitung von Thomas Clamor

2015 Clarice in Il mondo della luna von J. Haydn bei Szene 12 

2015 Ännchen in Freischütz in der Hochschulproduktion der HMT Leipzig, Leitung: Matthias Foremny,Regie: Matthias Oldag

2014 Barbarina in Le nozze di Figaro am Theater Zittau und Bautzen (Wiederaufnahme) 

2014 Ännchen im Stück Johotrallala an der Serkowitzer Volksoper (Wiederaufnahme) 

2014 Dresdner Musikfestspiele und 130 Jahre Singakademie Dresden unter der Leitung von Ekkehard Klemm mit Schuberts As-Dur Messe 2013 Operndebüt als Barbarina in Le nozze di Figaro von W.A. Mozart am Theater Görlitz, Leitung: Eckehard Stier, Inszenierung: Sebastian Ritschel 

2013 Konzertdebüt als Queen of Sheba und Second Woman in Händels 

Oratorium Solomon zusammen mit der Singakademie Dresden und den 

Dresdner Kapellsolisten unter der Leitung von Ekkehard Klemm 

2013 Partie des Ännchen im Stück Johotrallala, einer Provinzposse nach Webers Freischütz, an der Serkowitzer Volksoper 

2013 Mitstudium der Partie der Nannetta in Falstaff von G. Verdi (Hochschulproduktion der HfM Dresden) 

2012 im Rahmen der Dresdner Schulkonzerte Rolle der Gretel aus der Oper 

Hänsel und Gretel von E. Humperdinck

 

Wettbewerbe/Preise/Stipendien:

2017 Opernnachwuchssängerin der ZAV Künstlervermittlung

2017 Förderpreisträgerin der Internationen Sächischen Sängerakademie in Torgau auf Schloss Hartenfels

Bayreuth-Stipendiatin 2016 des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig

2012 Finalistin in der Juniorkategorie des Bundeswettbewerb Gesang in Berlin

mehrfache erste Preisträgerin beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2009 Sonderpreis der Walter und Charlotte Hamel Stiftung für die herausragende Darbietung in der Kategorie Gesang im Rahmen vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“

2009 Sonderpreis des Sächsischen Musikrat e.V. im Rahmen des

Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Sachsen 2009 in der Wertung Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier

 

Kurse:  

2016 Internationale Sächsische Sängerakademie auf Schloss Hartenfels in Torgau, Auszeichnung mit einem Konzertengagement zusammen mit der Sächsischen Bläserphilharmonie unter der Leitung von Thomas Clamor

2015 Dresdner Meisterkurse Musik, Meisterkurs Gesang mit KS Prof. Roman Trekel

2014 Meisterkurs Liedinterpretation bei Felix Mendelssohn Bartholdy und

Robert Schumann der Internationalen Mendelssohn-Akademie Leipzig unter Leitung von KS Prof. Peter Schreier

Kurse bei Simone Kermes, Prof. Valérie Guillorit

 

Was noch?

Klavier, Blockflöte, sämtliche kreative arbeiten, Rad fahren, schwimmen, Natur genießen, kochen, Zeit mit Freunden und Familie verbringen u.v.a.

 

1: Ännchen, der Freischütz, Hochschulproduktion

2: Barbarina,Theater Zittau

3-6: Anna Reich, Anhaltisches Theater, mit Markus Francke ( Fenton), Fotos: Claudia Heysel